Olga und Ottilie sind da

Olga und Ottilie in ihrem neuen Zuhause

Olga und Ottilie in ihrem neuen Zuhause

Heute haben wir “Olga und Ottilie von der Jungernheide” von unserem Züchter Hubert Henke abgeholt. Nach einem kurzen Erkundungsgang haben Sie ihr Körbchen entdeckt und gleich ausprobiert. Zimmer mit Aussicht …
Weiterlesen …

Erneuter Besuch beim O-Wurf

Schmusebacke Olga

Schmusebacke Olga

Seit unserem letzten Besuch vor zwei Wochen sind die kleinen Dackel schon beinahe doppelt so groß geworden.

Weiterlesen …

Besuch beim O-Wurf

Ottilie ist müde

Ottilie ist müde

Heute haben wir uns den “O-Wurf” bei den Jungfernheide Teckeln angeschaut.

Jeder Wurf wird durchnummeriert und inzwischen ist man bei “O” angelangt.

Die Welpen heißen daher Olga, Ottilie, Ottfried, usw.

Bärbel ist gestorben

Keine Bärbel mehr, wo sonst ihr Schlafplatz war

Keine Bärbel mehr, wo sonst ihr Schlafplatz war

Bärbel ist am Abend vom 23. Februar 2014 gestorben. Sie wurde von zwei großen Hunden angegriffen und war sofort tot. Dackel können 13-16 Jahre alt werden. Bärbel war 8.

Weiterlesen …

CeBit Neuheit: Die einbruchsichere Haustür für Dackel

Die Haustür für DackelWer bisher dachte, auf der CeBit gibts schon lange keine Neuheiten mehr zu sehen, der wurde im Jahr 2008 eines besseren belehrt. Neben solchen Knallern, wie dem full-size-watercooled-pc oder dem halbautomatischen ipod maxi, gab es eine besonders findige Firma. Sie hat einige Neuheiten im Bereich Sicherheit vorgestellt.

Weiterlesen …

Dackel als Babysitter

Bärbel und LeoMit etwas Training und Geduld konnte Dackel Bärbel an Babies gewöhnt werden. Am besten übt man solange mit dem Nachwuchs von Freunden, bis es richtig klappt. Es dauert ein wenig, bis man es dem Dackel abgewöhnt hat, das Gesicht abzuschlabbern, sich zum Baby mit in die Wiege zu kuscheln, das Dackelspielzeug aufs Baby zu werfen, das Babyspielzeug im Blumentopf zu verbuddeln oder die vollen Windeln vom Baby herunter zu ziehen. Aber letztendlich hat es Bärbel kapiert und wir können nun auch unser eigenes Baby im Zimmer stehen lassen. Bärbel beobachtet und schnuppert nur, solange man im Zimmer ist und sie sich beobachtet fühlt …